Riesling - Anbaugebiete - Australien

Tasmania

Tasmania

Die tasmanischen Winzer von Coal River Valley, Derwent Valley, Huon Valley, Pipers River und Tamar Valley haben bisher noch keinerlei Anbaugebiet registriert. Die Rebberge liegen 4 bis 175 Meter über dem Meeresspiegel.

Die Niederschläge belaufen sich je nach Standort auf 500 bis 850 mm/Jahr. Die Rieslingweine Tasmaniens haben im Vergleich zu jenen auf dem australischen Festland ein höheres Alterungspotenzial, was auf den höheren Säurewerten dieser Weine beruht.

Insbesondere im Derwent Valley werden excellente Rieslingweine erzeugt. Als weitere Rebsorten werden Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Merlot und Pinot noir angebaut.