Riesling - Anbaugebiete - Kanada - Ontario

Niagara Peninsula

Niagara Peninsula

Die Anbauregion Niagara grenzt im Norden an den Lake Ontario und  Niagara River im Osten. Die Gesamtrebfläche beträgt 5.200 ha. Der Lake Ontario wirkt im Winter wie eine Wärmflasche. Die Winterkälte mindert er durch die im Sommer gespeicherte Wärme und im Frühjahr verlangsamt er die Blütenentwicklung durch die im Winter gespeicherte Kälte. Die Gradtage von Lake Ontario betragen 1.426 °C (Geisenheim: 1.050 °C).

Die frostempfindlichen Rebblüten überstehen die Spätfröste im Frühjahr, indem sie erst nach diesen erblühen. Durch seine Kühlung im Sommer und Wärmefreisetzung im Herbst  schützt der Lake Ontario vor Frühfrösten und zögert letztlich die Reifezeit hinaus. Im Jahr 2004 wurden hier rund 385.000 Liter Eiswein erzeugt; mit der Hauptrebsorte Riesling, gefolgt von Vidal. 

Eisweine werden jedoch auch aus den Rebsorten Gewürztraminer, Cabernet Franc, Merlot, Pinot Gris, Chardonnay, Muscat Ottonel und Gamay erzeugt. Das Volumen der im Jahr 2003 aus der Hauptrebsorte Chardonnay erzeugten "Normalweine" betrug 1,7 Mio. Liter.