Riesling - Aromen aus der Traube

Frisches Gras

Frisches Gras
Frisches Gras

Den Duft einer frisch gemähten Wiese findet man vor allem in Rieslingen aus nördlichen und damit kühlen Anbaugebieten, aber auch in Weinen von kräftigen Lehmböden, wie sie unter anderem in Franken, Rheinhessen, der Pfalz und Baden vorkommen.

Grasige Aromen können auch ein Merkmal der Unreife sein, wenn die anderen Aromen nicht stark genug ausgebildet wurden. Durch kurze Ganztraubenpressung kann dieses Aroma ebenfalls hervorgehoben werden.

Textquelle: Aus dem Buch "Riesling". Mit freundlicher Genehmigung des HALLWAG-Verlags.
Text: © HALLWAG-VERLAG

[ Buch bestellen ]