Riesling - Anbaugebiete - Deutschland - Baden

Baden

Das Weinanbaugebiet Baden reicht mit einem Teil seiner 15.341 ha umfassenden Rebfläche bis an den Bodensee und gilt daher als das "südlichste" und ausdehnungsmäßig längste Anbaugebiet Deutschlands.

Es beginnt nördlich von Heidelberg und erstreckt sich bis nach Meersburg am Bodensee. Die klimatischen und geologischen Unterschiede sind daher beträchtlich.

Ortenau, Baden

72% der Ertragsrebfläche Badens entfallen auf Winzergenossenschaften. 14.620 Betriebe bewirtschaften 12,6% der Gesamtrebfläche von 15.341 ha und verfügen über eine Betriebsgröße von bis zu 0,29 ha (61,1%).

Der Anteil der Betriebe mit Rebflächen über 5 ha beträgt 39,1%. Die Rieslinganbaufläche beläuft sich auf 1.265 ha.