Riesling - Anbaugebiete - Kanada

Weinanbaugebiete von Kanada

Dass weniger als 5% von Kanadas Rebfläche (Gesamtrebfläche: 9.000 ha) mit der Rebsorte Riesling bestockt ist, hängt sicherlich auch damit zusammen, dass in diesen nördlichen Anbauregionen eine vollkommene Reifung der Beeren sowie eine frostfreie Vegetationsperiode nicht immer garantiert werden kann.

Eiswein/Icewine

Riesling wird in Kanada vorwiegend als Eiswein ausgebaut. Kanada ist der weltgrößte Eisweinerzeuger. Das Lesegut muss - ganz im Gegensatz zur USA, wo das künstliche Gefrieren des Leseguts erlaubt ist - am Stock gefroren sein. Annähernd 1 Million Flaschen werden mit Eiswein abgefüllt, allerdings zu Dreivierteln mit der Hybridsorte Vidal.

Die besten Eisweine und Rieslinge Kanadas werden in Ontario erzeugt. Die 6.000 ha Rebfläche Ontarios entsprechen 90% der Anbaufläche Kanadas. Ontario weist folgende Weinbauregionen auf: die Niagara Peninsula (80% der kanadischen Rebfläche), Pelee Island, Lake Erie North Shore und Prince Edward County. Die Weinlese findet von Mitte September bis Mitte Oktober statt, die Eisweinlese von Mitte Dezember bis Anfang Januar.

Ein weiteres kanadisches Anbaugebiet für Riesling befindet sich weiter westlich in British Columbia. Die Rebfläche beträgt rund 2.230 ha, davon entfallen 178 ha auf die Rebsorte Riesling.